Gebackener Lachs, mariniert in Zitronenschale, Parmesan und Petersilie

Gebackener Lachs, mariniert in Zitronenschale, Parmesan und Petersilie

 

Zutaten für 4-6 Portionen:

400g Nudeln
1 Zitronenschale
5 EL Parmesan
5 EL Petersilie
3 EL Olivenöl
1 TL Salz 1 Mango
1 grüne Paprika
1 rote Zwiebel
3 Frühlingszwiebeln
1 EL Koriander
20 Kirschtomaten Alufolie
Zubereitung
Heizen Sie den Ofen auf 225°C Legen Sie den Lachs auf ein Stück Alufolie und kochen Sie die Nudeln wie auf der Verpackung angegeben. Reiben Sie die Zitronenschale und den Parmesan, hacken Sie die Petersilie fein. Mischen Sie die Zitronenschale, den Parmesan und die Petersilie mit dem Olivenöl und dem Salz, verteilen Sie die Marinade anschließend auf dem Lachs. Wickeln Sie das Lachsfilet im Anschluss in der Alufolie ein und backen es für 20 Minuten bei 225°C im Backofen. Der Salat: Die Mango und die grüne Paprika in Würfel schneiden, die rote Zwiebel, die Frühlingszwiebeln und den Koriander fein hacken. Teilen Sie die Kirschtomaten in zwei Hälften. Geben Sie alles zusammen in eine Schüssel. Servieren Sie den Salat und Lachs zusammen mit den Nudeln, lassen Sie es sich schmecken.