Brötchen mit Räucherlachs

Brötchen mit Räucherlachs
Hier bitte eine Unterzeile, die ein bischen lecker klingt.

Zutaten
Für 4 Personen

1 Zwiebel, rot
2 EL  Balsamico
4 Baguette
100 g  Frischkäse
4 Blätter  Romanasalat
8 Scheiben  norwegischer Lachs, warm geräuchert
4 EL Sahnemeerrettich
eine halbe Salatgurke
1 Bund  Dill, frisch
4 EL Olivenöl
 Pfeffer

Schritt 1
Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden.
Mit Essig mischen und mindestens 10. Min. ziehen lassen, dann Zwiebelringe abtropfen lassen.

Schritt 2
Inzwischen die Baguettebrötchen waagerecht halbieren, untere Hälften mit Frischkäse bestreichen.
Mit je 1 Salatblatt und 2 Scheiben Lachs belegen.

Schritt 3
Meerrettichcreme auf den Lachs streichen.
Gurke waschen und in Scheiben schneiden.

Schritt 4
Dillfähnchen abzupfen und hacken.
Gurkenscheiben und Zwiebelringe auf den Lachs legen und mit Olivenöl beträufeln, mit Dill und Pfeffer bestreuen.
Die oberen Brötchenhälften auflegen.